Skip to content

Unsere Fernlehrgänge - Individuell zum Ziel

LERNEN LEICHT GEMACHT

Unsere Fernlehrgänge mit BOEING Courseware

Gemäß FernUSG und EASA Part-FCL

In Kooperation mit BOEING Services Deutschland GmbH präsentieren wir ein Komplettprogramm für den Fernunterricht.

  • Individuelles Web-Based-Training
  • Interaktive Software
  • Komplexe 3-D Animationen
  • Themenbezogene Prüfungsfragen
  • Integration der Boeing Courseware
  • Spezielles „Track-and-Report“ System
  • Keine besondere Hardware erforderlich
  • Keine Installation notwendig
  • Automatische Updates inklusive
  • Auf Wunsch „Print-on-Demand“ inkl. Active Paper
  • iPad-App
  • Plattform unabhägig

Mit der Boeing eAcademy erwerben Sie ein hochmodernes Lernkonzept, welches sowohl methodisch als auch technologisch auf die Anforderungen des modernen Lernens zugeschnitten ist. 

Die Motorflugschule Egelsbach ist als Institut und Anbieter für Fernlehrgänge bei der Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen. Keine andere Flugschule in Egelsbach trägt dieses Qualitätsmerkmal.

Boeing Courseware ZFU zugelassen
Courseware Lernen überall
courseware_couch

Motorflugschule Egelsbach GmbH

Wir sind ein zugelassenes
Institut für Fernlehrgänge
Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden!
Boeing Courseware

Nur das lernen, was man wirklich braucht

Der Unterricht selbst ist in Fächer und in verschiedene Blöcke eingeteilt. Die Blockauswahl steht im Einklang methodischer und didaktischer Aspekte mit der FCL. Sobald Sie einen Abschnitt fertig bearbeitet haben, werden Ihnen dazu Fragen gestellt. So können Sie Ihr Wissen sofort überprüfen.

Die EASA Part-FCL Lernziele dienen als Matrix für Ihren Lehrgang. Somit lernen Sie genau das was gefordert ist. Dies unterscheidet uns ebenfalls von anderen Fernlehrgängen. Mit der eAcademy bekommen Sie wirklich Lehrmaterial nach der derzeit gültigen EASA Part-FCL.

Was muss ich für eine Anmeldung tun?

  • Die Anmeldung und der Start des Lehrgangs erfolgt in drei einfachen Schritten:
  • Anmelden über die Webseite oder per Post
  • Zusendung und Ausfüllen der behördlichen Dokumente
  • Installation der Software auf Ihrem Endgerät

Fertig. Das ist alles.

Natürlich stehen wir jederzeit mit Rat und Tat, z.B. beim Ausfüllen der Forumlare etc. zur Verfügung! Mit erfolgreicher Anmeldung und Zusendung des Zugangs zum Fernlehrgang können Sie sofort mit dem Lernen beginnen.

Vertiefen Sie Ihr Wissen

Aufgrund der cleveren Kombination beider Systeme, also Lernmaterial und Fragenpool –  ziehen Sie schon jetzt einen großen Vorteil. Lernmaterial und Fragen sind bidirektional mit einander verknüpft. Sie können bereits während des Lesens die Fragen sehen. Beim Fragenlernen können Sie sich immer wieder den passenden Text anzeigen lassen.

Sobald Sie ein Fach erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie am Präsenzunterricht teilnehmen. Für jeden Fernlehrgang ist eine Präsenzphase zwingend erforderlich. Betrachten Sie diesen Unterricht als Coaching für Ihren Lehrgang. Sie können Ihren Lehrgang nach Belieben beginnen. Dabei geht Ihnen keine Präsenzphase verloren. Präsenzphasen finden das ganze Jahr strukturiert verteilt statt.

Der Abschlusstest, der die Prüfungssituation beim Luftfahrt-Bundesamt simuliert, bildet das Ende Ihrer Ausbildung. Er muss mit 85% bestanden werden. Insofern es notwendig ist, oder Sie dies wünschen, bereiten wir Sie gern individuell auf die Prüfung beim Luftfahrtbundesamt vor.

Externe Flugschüler, die einen anderen Fernlehrgang nutzen, können an den Fachunterrichten ebenfalls teilnehmen. Das Unterrichtsentgelt berechtigt zur einmaligen Teilnahme des jeweligen Fachs. Als externer Schüler wird Ihnen diese Zeit nicht auf Ihre geforderte Präsenzzeit angerechnet, sie dient lediglich Ihrem Training.

Coaching Motorflugschule Egelsbach

Wissenswert: Für meinen Fernlehrgang

Oft wird mit Angeboten und Preisen geworben, bei denen die Präsenzphase nicht enthalten ist. Wenn Sie beispielsweise eine Flugschule wählen, die einen externen Fernlehrgang für Sie einkauft und an Sie weitergibt (dies ist der Normalfall), taucht oft nur der Preis des Fernlehrgangs selbst auf. Unser Tip: Prüfen Sie genau, welche Gesamtsumme Sie bezahlen müssen, d.h. inklusive der Präsenzphase. Hier gibt es erhebliche Unterschiede.

Die Motorflugschule Egelsbach und die IFR-Flugschule sind die einzigen Schulen in Deutschland, die einen eigenen staatlich zugelassenen Fernlehrgang in deutscher Sprache anbieten, bei dem auch die Präsenzphase von derselben Flugschule abgehalten wird.

Nach dem Gesetz zum Schutz der Teilnehmer am Fernunterricht, FerrnUSG, und den Richtlinien für die Pilotenausbildung, EASA Part-FCL, ist eine Trennung beider Komponenten nicht möglich. Auch hier empfehlen wir Ihnen, die Lage in Ihrer Wunschflugschule zu prüfen. Unser Partner, die IFR-Flugschule war die erste Flugschule in Deutschland, die Fernlehrgänge für Piloten in deutscher Sprache gem. FernUSG und JAR-FCL, heute EASA Part-FCL, zugelassen hat. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.

Die Motorflugschule Egelsbach GmbH ist zugelassenes Institut für Fernlehrgänge

Fernlehrgang
Zulassungsnummer
Lehrgangsentgelt
ZFU 578611
936 €
ZFU 578611
936 €
CPL(A) – Berufspilotenlizenz
Wird von der IFR-Flugschule durchgeführt
ZFU 576911
2.990 €
ATPL(A) – Verkehrspilotenlizenz
Wird von der IFR-Flugschule durchgeführt
ZFU 575811
3.980 €
IR(A) – Klassische Instrumentenflugberechtigung
Wird von der IFR-Flugschule durchgeführt
ZFU 577011
1.990 €
CB-IR – Kompetenzbasierte Instrumentenflugberechtigung
Wird von der IFR-Flugschule durchgeführt
ZFU 685514
990 €
EIR – Enroute Instrumentenflugberechtigung
Wird von der IFR-Flugschule durchgeführt
ZFU 685414
990 €
HPA – Berechtigung für Hochleistungsflugzeuge
Wird von der IFR-Flugschule durchgeführt
ZFU 577111
1.340 €
Flugdienstberater – Airline Dispatcher
Wird von der IFR-Flugschule durchgeführt
ZFU 577211
1.340 €

*  Lehrgangsentgelt inklusive Fernlehrgangsmaterial und Präsenzunterricht.

X
X